Springe zum Inhalt →

HFM013 Heuschnupfen

Es ist Frühling und an allen Ecken hört man es wieder – “Gesundheit!”. Bei Vielen juckt und kribbelt es wieder in der Nase, die Augen tränen und das Luft holen kann auch Probleme machen. In Folge 013 widmen wir uns dem Heuschnupfen. Die in medizinischer Sprache “allergische Rhinitis” genannte Sensibilität nervt nicht nur, sie kann einen hohen Leidensdruck erzeugen und bei vielen Kindern ohne Behandlung der Vorbote eines allergischen Asthmas sein. Neben der saisonalen Form durch Gräser und Pollen existiert auch eine nicht-saisonale Form, die durch andere Allergene wie z.B. Hausstaubmilben ausgelöst wird. Wie kann man die genaue Ursache dieser Allergie herausfinden? Welche Therapien gibt es? Was ist eigentlich eine Hyposensibilisierung? Diese und weitere spannende Fragen klären wir in Folge 013 von Hand, Fuß, Mund.

Bitte bewerte uns bei iTunes oder nutze die Bewertungsfunktion in der Apple Podcast App!

Du kannst uns auch auf social media erreichen, nämlich bei Instagram @handfussmund, Facebook und Twitter. Oder schreib uns eine Mail!

 

Heuschnupfen, Allergische Rhinitis, Asthma, Gräser, Pollen

Kommentaren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.