Springe zum Inhalt →

Hand, Fuß, Mund Beiträge

HFM082 – Meningokokken-B-Impfung

Meningokokken-B-Impfung – heute geht es um eine Impfung, die bereits von den meisten Kinderärzt*innen empfohlen und durchgeführt wird, aber dennoch nicht auf dem empfohlenen Impfkalender der STIKO auftaucht. Dort wird zwar bereits die Impfung für Meningokokken C empfohlen, bei der Serogruppe B besteht aber nach wie vor Zurückhaltung.

Warum wird die Impfung gegen Meningokokken-B nicht für alle Kinder empfohlen? Was sind Meningokokken überhaupt und welche Schäden können sie anrichten? Wieso gibt es soviel unterschiedliche Meningokokken Stämme? Welche Form ist die häufigste in Deutschland? Wie funktioniert die Meningokokken-B-Impfung? Wie sieht es in anderen Ländern aus – wird dort bereits regelhaft geimpft? Bezahlt meine Krankenkasse die Impfung? Diese und weitere spannende Fragen beantworten wir in der aktuellen Folge von Hand, Fuß, Mund!

SHOWNOTES: Liste von Krankenkassen, die eine Meningokokken-B-Impfung ganz oder teilweise bezahlen

Bitte bewerte uns bei iTunes oder nutze die Bewertungsfunktion in der Apple Podcast App! Damit hilfst du uns besser gefunden und gehört zu werden.

Du kannst uns auch auf social media erreichen, nämlich bei Instagram @handfussmund, Facebook und Twitter. Oder schreib uns eine Mail!

Du möchtest mehr über Kinder- & Jugendmedizin lernen? Besuche eines unserer Seminare.

HFM hat dir weitergeholfen und du möchtest uns unterstützen? Hier findest du verschiedene Möglichkeiten.

Schreibe einen Kommentar

HFM081 – Coronaimpfung für Kinder & Jugendliche

Coronaimpfung für Kinder & Jugendliche – heute geht es um ein sehr wichtiges Thema, das insbesondere in den letzten Tagen immer intensiver diskutiert wurde. Die STIKO hat sich nämlich dazu entschieden die Corona-Schutzimpfung für 12-17-jährige Kinder & Jugendliche zu empfehlen. Damit schließt sich die STIKO v.a. auf Basis amerikanischer Daten den Empfehlungen anderer Fachgesellschaften und ebenso dem Wunsch der Politik an. Dabei wird ganz besonders stark betont, dass es keine Voraussetzung z.B. für den Schulbesuch werden soll. Wir besprechen heute wichtige Aspekte, die uns zu diesem Thema beschäftigen.

Welche Erfahrungen wurden in den USA mit der Corona-Impfung im Alter von 12-17 Jahren bisher gesammelt? Was hat es mit den beschriebenen Herzmuskelentzündungen auf sich? Wieso sollten Kinder & Jugendliche überhaupt geimpft werden und was sind die seltenen Gefahren von Covid-19 in diesem Alter? Was ist MISC bzw. PIMS und wie häufig treten diese seltenen Komplikationen auf? Wie relevant ist die Delta-Variante für Kinder und Jugendliche? Ist die Variante nur ansteckender oder auch gefährlicher? Was zeigen neueste Daten der Charité Berlin über das kindliche Immunsystem im Zusammenhang mit der Abwehr von SARS-CoV-2? Diese und weitere spannende Fragen beantworten wir in dieser Folge von Hand, Fuß, Mund!

SHOWNOTES: Studie Charié Berlin über den Schleimhautschutz bei Kindern / Studie über Herzmuskelentzündungen auch bei anderen Impfungen

Bitte bewerte uns bei iTunes oder nutze die Bewertungsfunktion in der Apple Podcast App! Damit hilfst du uns besser gefunden und gehört zu werden.

Du kannst uns auch auf social media erreichen, nämlich bei Instagram @handfussmund, Facebook und Twitter. Oder schreib uns eine Mail!

Du möchtest mehr über Kinder- & Jugendmedizin lernen? Besuche eines unserer Seminare.

HFM hat dir weitergeholfen und du möchtest uns unterstützen? Hier findest du verschiedene Möglichkeiten.

Titelbild der Podcastfolge zur Coronaimpfung für Kinder & Jugendliche
Coronaimpfung Kinder
Schreibe einen Kommentar

Fieber beim Kind

Bitte bewerte uns bei iTunes oder nutze die Bewertungsfunktion in der Apple Podcast App! Damit hilfst du uns besser gefunden und gehört zu werden.

Du kannst uns auch auf social media erreichen, nämlich bei Instagram @handfussmund, Facebook und Twitter. Oder schreib uns eine Mail!

Du möchtest mehr über Kinder- & Jugendmedizin lernen? Besuche eines unserer Seminare.

HFM hat dir weitergeholfen und du möchtest uns unterstützen? Hier findest du verschiedene Möglichkeiten.

Fieber, Infekt
Schreibe einen Kommentar

HFM080 – Wachstumsschmerzen

Wachstumsschmerzen – leider ein häufiger Begleiter des Alltags vieler Kinder. Vor allem Abend und Nachts kommen die unangenehmen Schmerzen und bereiten sehr viel Unmut bei Kindern. Bei Ärzten wird die Diagnose auch mal schnell nur anhand der erzählten Symptome gestellt. Unserer Meinung nach gehört aber noch einiges mehr dazu: Jedes Kind mit Knochen- und Gelenksschmerzen muss gründlich untersucht werden!

Was sind Wachstumsschmerzen und wie entstehen sie? In welchem Alter treten sie typischerweise auf? Kann man auch ein Schmerzmittel gegen die Beschwerden geben? Wieso ist es so sinnvoll trotz vielleicht typischer Symptome in die Kinderarztpraxis zu gehen? Welche Untersuchungen sollten gemacht werden, um ganz sicher zu sein, dass es nur Wachstumsschmerzen sind? Gibt es auch andere Gründe für Knochenschmerzen? Diese und weitere wichtige Fragen klären wir in dieser Folge von Hand, Fuß, Mund!

Bitte bewerte uns bei iTunes oder nutze die Bewertungsfunktion in der Apple Podcast App! Damit hilfst du uns besser gefunden und gehört zu werden.

Du kannst uns auch auf social media erreichen, nämlich bei Instagram @handfussmund, Facebook und Twitter. Oder schreib uns eine Mail!

Du möchtest mehr über Kinder- & Jugendmedizin lernen? Besuche eines unserer Seminare.

HFM hat dir weitergeholfen und du möchtest uns unterstützen? Hier findest du verschiedene Möglichkeiten.

Wachstumsschmerzen
Schreibe einen Kommentar

HFM079 – Herpesinfektion bei Neugeborenen & Säuglingen

Herpesinfektion bei Neugeborenen & Säuglingen – sehr oft haben wir bereits die Frage bekommen „Ich habe ein Baby und seit kurzem einen Lippenherpes, was muss ich beachten?“. Pauschal kann man diese Frage aber garnicht beantworten. Wichtig ist z.B. wie alt das Baby ist: Ist es ein Neugeborenes (erste 4 Wochen nach Geburt) oder steht es schon kurz vor dem 1. Geburtstag? Noch wichtiger ist übrigens ein anderer, ganz entscheidender Faktor!

Was kann Herpes bei einem Neugeborenen oder älteren Säugling verursachen? Kann die Infektion für Babies gefährlich sein? Macht es einen unterschied ob die Mutter schon einmal Herpes hatte bevor das Kind zu Welt kam? Darf man ein Baby küssen wenn man einen Lippenherpes hat? Wie erkennt man eine Herpesinfektion beim Baby und was kann man therapeutisch tun? Sollte man nach einem Kontakt erst einmal abwarten oder immer in die Kinderarztpraxis gehen? Diese und weitere wichtige Fragen beantworten wir in dieser Folge von Hand, Fuß, Mund!

Bitte bewerte uns bei iTunes oder nutze die Bewertungsfunktion in der Apple Podcast App! Damit hilfst du uns besser gefunden und gehört zu werden.

Du kannst uns auch auf social media erreichen, nämlich bei Instagram @handfussmund, Facebook und Twitter. Oder schreib uns eine Mail!

Du möchtest mehr über Kinder- & Jugendmedizin lernen? Besuche eines unserer Seminare.

HFM hat dir weitergeholfen und du möchtest uns unterstützen? Hier findest du verschiedene Möglichkeiten.

Herpesinfektion, Herpes-Encephalitis
Schreibe einen Kommentar

HFM078 – Q&A: Wir beantworten eure Fragen zur Kindergesundheit – Teil 2

Q&A: Wir beantworten eure Fragen zur Kindergesundheit! Teil 2 – heute geht es weiter mit euren Fragen, die ihr uns gestellt habt. Viele spannende Fragen haben uns nämlich über Instagram im Rahmen unserer Umfrage erreicht. Dabei haben wir uns bemüht einen bunten Blumenstrauß für euch auszusuchen. Wir hoffen dieses Format gefällt euch, künftig wollen wir gerne immer wieder schauen, was euch so beschäftigt.

In Teil 2 geht es um: Kann man das Immunsystem stärken z.B. durch den Gang in die Krippe? Wie lange ist Herpes für Babies lebensgefährlich? Spricht etwas dagegen Kinder im ersten Lebensjahr zu impfen oder sollte man es erst recht tun? Ist die Coronaimpfung für Kinder ab 12 Jahren empfehlenswert und wenn ja, für welche Kinder ganz besonders? Wie hoch ist der Schutz gegen Covid für Babies wenn man stillt und geimpft ist? Was sollte man bei chronischer Verstopfung tun? Bekommen Kinder Durchfall vom Zahnen? Wann sollte man nach einem Sturz auf den Kopf zum Kinderarzt oder ins Krankenhaus gehen?

Bitte bewerte uns bei iTunes oder nutze die Bewertungsfunktion in der Apple Podcast App! Damit hilfst du uns besser gefunden und gehört zu werden.

Du kannst uns auch auf social media erreichen, nämlich bei Instagram @handfussmund, Facebook und Twitter. Oder schreib uns eine Mail!

Du möchtest mehr über Kinder- & Jugendmedizin lernen? Besuche eines unserer Seminare.

HFM hat dir weitergeholfen und du möchtest uns unterstützen? Hier findest du verschiedene Möglichkeiten.

Coverbild der Folge 78 von HFM
Kindergesundheit, Fragen

Schreibe einen Kommentar

HFM077 – Bewegung & Sport im Kindesalter: Interview mit Vater und Sportler Shagel Butt

Besonders in den letzten 1 1/2 Jahren hat sich gezeigt, wie wichtig das Angebot von Bewegung und Sport für unsere Kinder ist. Aber auch ohne Corona ist die körperliche Betätigung in Form von Spielen, Toben, Ballspielen auf dem Bolzplatz, Vereinssport etc für Kinder von ganz besonderer Bedeutung. Mir Shagel Butt (@shagelbutt) haben wir in dieser Episode einen Gast, der es wissen muss: er selbst zählt zu den fittesten Athleten Deutschlands, gibt sein Wissen und seine Expertise als Fitnesscoach an andere weiter, aber allen voran ist er selbst Papa von zwei bewegungshungrigen Kids.

Mit ihm haben wir uns über die Empfehlungen der WHO und über jüngste Studienergebnisse unterhalten. Wieviel Bewegung soll ein Kind eigentlich täglich betreiben? Konnten diese Erfordernisse speziell in den zurückliegenden Lockdowns erfüllt werden? Welche intrinsischen und extrinsischen Motivationen bringen uns überhaupt dazu Sport zu treiben und was können Mama/Papa tun, um spielerisch und ohne Druck die Freude an der Bewegung zu wecken und zu erhöhen? Diese und viele weitere spannende und praktische Fragen beantworten wir zusammen mit Shagel Butt in dieser Folge von Hand, Fuß, Mund.

Bitte bewerte uns bei iTunes oder nutze die Bewertungsfunktion in der Apple Podcast App! Damit hilfst du uns besser gefunden und gehört zu werden.

Du kannst uns auch auf social media erreichen, nämlich bei Instagram @handfussmund, Facebook und Twitter. Oder schreib uns eine Mail!

Du möchtest mehr über Kinder- & Jugendmedizin lernen? Besuche eines unserer Seminare.

HFM hat dir weitergeholfen und du möchtest uns unterstützen? Hier findest du verschiedene Möglichkeiten.

Bewegung, Sport, Kinder
Schreibe einen Kommentar

HFM076 – Q&A: Wir beantworten eure Fragen zur Kindergesundheit! – Teil 1

Q&A: Wir beantworten eure Fragen zur Kindergesundheit! Teil 1 – heute geht es um euch, nämlich um die Fragen, die ihr uns in den letzten Tagen gestellt habt. Viele spannende Fragen haben uns nämlich über Instagram im Rahmen unserer Umfrage erreicht. Dabei haben wir uns bemüht einen bunten Blumenstrauß für euch auszusuchen. Wir hoffen dieses Format gefällt euch, künftig wollen wir gerne immer wieder schauen, was euch so beschäftigt.

In Teil 1 geht es um: Was hat es mit weißen Flecken auf Nägeln auf sich? Ist es schlimm wenn Kinder in Tragehilfen blaue Flecken entwickeln? Ab welchem Alter darf man Ibuprofen nehmen? Wieso versteifen manche Kinder die Muskeln plötzlich beim Spielen und ist das besorgniserregend? Wann sollten Kinder eine sogenannte „Zeckenimpfung“ erhalten? Was tun bei oder gegen Reiseübelkeit? Welche Impfung würde man über den STIKO Kalender hinaus im 1. Lebensjahr empfehlen?

Bitte bewerte uns bei iTunes oder nutze die Bewertungsfunktion in der Apple Podcast App! Damit hilfst du uns besser gefunden und gehört zu werden.

Du kannst uns auch auf social media erreichen, nämlich bei Instagram @handfussmund, Facebook und Twitter. Oder schreib uns eine Mail!

Du möchtest mehr über Kinder- & Jugendmedizin lernen? Besuche eines unserer Seminare.

HFM hat dir weitergeholfen und du möchtest uns unterstützen? Hier findest du verschiedene Möglichkeiten.

Fragen zur Kindergesundheit
Fragen zur Kindergesundheit
Schreibe einen Kommentar

HFM075 – Verschluckte Batterie: Kleiner Fremdkörper, große Gefahr!

Verschluckte Batterie – ergänzend zu unserer letzten Folge, in der wir in die Atemwege verschluckte Fremdkörper besprochen haben, möchten wir auch das Thema verschluckter Batterien nicht außer acht lassen. Hierbei handelt es sich nämlich um einen absoluten Notfall, der häufig unterschätzt wird! Dabei geht es nicht darum, dass die Batterien in die Atemwege gelangen. Gerade das Hängenbleiben von Batterien im Bereich der Speiseröhre, also ohne Atemprobleme, birgt dennoch sehr große Gefahren. Leider kommt es hierdurch immer wieder zu schwersten Verletzungen, die in einzelnen Fällen lebensbedrohlich sein können.

Wieso ist das verschlucken von Batterien in den Magen-Darm-Trakt so gefährlich? Wo bleiben die Batterien am ehesten hängen? Welche Sorte von Batterien ist besonders gefährlich? Welche Verletzungen können genau ausgelöst werden? Was sind Anzeichen und Symptome einer verschluckten Batterie? Was sollte im Verdachtsfall immer sofort erfolgen? Wenn man nicht sicher ist, wie findet man raus ob eine Batterie im Kind ist? Wie kann die Batterie geborgen werden? Was kann man prophylaktisch tun um es garnicht soweit kommen zu lassen? Diese und weitere Fragen besprechen wir in dieser Folge von Hand, Fuß, Mund!

Bitte bewerte uns bei iTunes oder nutze die Bewertungsfunktion in der Apple Podcast App! Damit hilfst du uns besser gefunden und gehört zu werden.

Du kannst uns auch auf social media erreichen, nämlich bei Instagram @handfussmund, Facebook und Twitter. Oder schreib uns eine Mail!

Du möchtest mehr über Kinder- & Jugendmedizin lernen? Besuche eines unserer Seminare.

HFM hat dir weitergeholfen und du möchtest uns unterstützen? Hier findest du verschiedene Möglichkeiten.

Coverbild der Podcastfolge über verschluckte Batterien
Verschluckte Batterie
Ein Kommentar

HFM074 – Fremdkörperaspiration

Fremdkörperaspiration – heute sprechen wir über ein vor allem für Kleinkinder, aber auch für jeden anderen Menschen relevantes Thema. Wenn nämlich ein Fremdkörper in die Atemwege gelangt kann schnell eine lebensbedrohliche Situation entstehen. Neben dem hier vermittelten Inhalten, wie mit so einer Situation umzugehen ist, ist es essentiell wichtig in Erste Hilfe Maßnahmen geschult zu sein. Daher an dieser der Appell an alle Eltern unbedingt einen Kinder Erste-Hilfe Kurs zu absolvieren!

Wohin können Fremdkörper rutschen wenn sie verschluckt werden? Was sind typische Symptome wenn ein Fremdkörper in die Luftröhre, Bronchien oder noch tiefer in die Lunge gelangt? Was sind subtile Symptome von Fremdkörpern, die so klein sind, dass die Atemwege nicht direkt blockiert werden? Was gilt es im Notfall zu tun und wie unterscheiden sich die Notfallmaßnahmen zwischen kleineren und größeren Kindern? Wie funktioniert das Heimlich-Manöver und was macht man alternativ bei Säuglingen? Wie wird der Fremdkörper wieder entfernt? Was kann man präventiv tun, damit es erst garnicht zur Aspiration kommt? Diese und weitere spannende Fragen besprechen wir in dieser Folge von Hand, Fuß, Mund!

Bitte bewerte uns bei iTunes oder nutze die Bewertungsfunktion in der Apple Podcast App! Damit hilfst du uns besser gefunden und gehört zu werden.

Du kannst uns auch auf social media erreichen, nämlich bei Instagram @handfussmund, Facebook und Twitter. Oder schreib uns eine Mail!

Du möchtest mehr über Kinder- & Jugendmedizin lernen? Besuche eines unserer Seminare.

HFM hat dir weitergeholfen und du möchtest uns unterstützen? Hier findest du verschiedene Möglichkeiten.

Schreibe einen Kommentar