Springe zum Inhalt →

Hand, Fuß, Mund Beiträge

HFM020 – Sonnenstich & Hitzeschlag

Sonnenstich & Hitzeschlag! Der Sommer steht vor der Tür, die Temperaturen steigen – es geht in die heiße Phase. In Folge 020 möchten wir auf die Gefahren einer zu hohen Sonnenexposition hinweisen: Schützt man Kopf und Nacken nicht ausreichend vor der UV-Strahlung ist ein Sonnenstich schnell geschehen. Trinkt man zu wenig, schwitzt viel und verausgabt sich zu sehr droht der gefährliche Hitzeschlag. Wie kann man Kinder vor diesen Erscheinungen schützen? Reicht es viel zu trinken? Kann ein Hitzeschlag bedrohlich sein und sollte man ins Krankenhaus gehen? Diese und viele weitere spannende Fragen beantworten wir in Folge 020 von Hand, Fuß, Mund. (Coverimage made by Eucalyp from www.flaticon.com)

Bitte bewerte uns bei iTunes oder nutze die Bewertungsfunktion in der Apple Podcast App! Damit hilfst du uns besser gefunden und gehört zu werden.

Du kannst uns auch auf social media erreichen, nämlich bei Instagram @handfussmund, Facebook und Twitter. Oder schreib uns eine Mail!

Sonnenstich, Hitzeschlag

Schreibe einen Kommentar

HFM019 – Ertrinkungsunfall: Interview mit Juliane Kux von “Lütt & Safe”

Der Ertrinkungsunfall! Aus unserer Reihe “Notfälle”: Ob zuhause in der Badewanne, im hauseigenen Pool oder am Baggersee – an vielen Orten lauert die Gefahr eines Ertrinkungsunfalls. Für dieses spannende Thema konnten wir Juliane Kux als Interviewgast gewinnen! Juliane ist examinierte Kinderkrankenschwester, Mutter von 2 Kindern und Dozentin für Kindernotfallkurse. Sowohl durch ihre Erfahrung bei der Arbeit als auch durch ihre “Lütt und Safe” Kurse hat sie eine große Expertise im Bereich der Kindernotfälle.

Welche präventive Maßnahmen kann man ergreifen um Ertrinkungsunfälle zu vermeiden? Sind Baby-Schwimmkurse empfehlenswert? Ab welchem Alter sollten Kinder schwimmen lernen? Wie verhält man sich wenn es zu einem Ertrinkungsunfall gekommen ist? Sollte jeder, der mit Kindern zu tun hat einen Erste-Hilfe Kurs machen? Diesen und weiteren spannenden Fragen gehen wir mit Juliane Kux bei Hand, Fuß, Mund auf den Grund.

Appell: Alle Eltern und jeder Erwachsene im Kontakt zu Kindern sollte einen Kinder-Erste-Hilfe-Kurs besuchen!

Mehr Infos zu den Kindernotfallkursen von Juliane Kux gibt es auf www.luettundsafe.de oder auf ihrem Instagramaccount. Schaut unbedingt mal vorbei!

Weitere “Notall”-Folge zum Thema > Vergiftungen <.

Bitte bewerte uns bei iTunes oder nutze die Bewertungsfunktion in der Apple Podcast App!

Du kannst uns auch auf social media erreichen, nämlich bei Instagram @handfussmund, Facebook und Twitter. Oder schreib uns eine Mail!

Ertrinken, Ertrinkungsunfall, Badeunfall, Lütt & Safe
Schreibe einen Kommentar

HFM018 – Entzündetes Auge

Das entzündete Auge! Wir haben schon viele Namen gehört: Klätschauge, Matschauge, in Österreich heißt es sogar Augenbartz! Manchmal auf einer, häufig auch auf beiden Seiten imponiert es gerne morgens mit unangenehm verklebten Augenlidern und einer geröteten Bindehaut. Wie ansteckend sind Entzündungen der Augen? Gibt es neben Bakterien und Viren andere Gründe für ein entzündetes Auge? Was kann man therapeutisch tun? Was ist eine sogenannte Tränenkanalsstenose? Diese und viele weitere Fragen beantworten wir in Folge 018 von Hand, Fuß, Mund.

Bitte bewerte uns bei iTunes oder nutze die Bewertungsfunktion in der Apple Podcast App!

Du kannst uns auch auf social media erreichen, nämlich bei Instagram @handfussmund, Facebook und Twitter. Oder schreib uns eine Mail!

Entzündetes Auge
Entzündetes Auge, Bindehautentzündung, Konjunktivitis, Tränenkanalsstenose
Schreibe einen Kommentar

HFM017 – Zeckenstich

Der Zeckenstich! Mit großen Schritten geht es auf den Sommer zu und gerade dann tritt das heutige Thema gehäuft vor. Die Folgen können von absolut harmlos bis schwerwiegend reichen. In den europäischen Breiten tragen Zecken häufig Erreger wie Borrellien oder das FSME-Virus mit sich. Durch den Stich können diese Erreger auf den Menschen übertragen werden. Wie sollte man sich verhalten wenn eine Zecke sticht? Gibt es Medikamente gegen die Folgeerkrankungen? Stehen Impfungen zur Verfügung und ab wann können sie eingesetzt werden? Wie unterscheiden sich Borreliose und FSME als Erkrankungen? Diese und weitere spannende Fragen klären wir in Folge 017 von Hand, Fuß, Mund.

Shownotes:

RKI Karte der FSME Risikogebiete, Infoseite von Pfizer, RKI FAQ zur FSME-Impfung, Fachinformation Impfstoff FSME-Immun 0,25 ml Junior

Bitte bewerte uns bei iTunes oder nutze die Bewertungsfunktion in der Apple Podcast App!

Du kannst uns auch auf social media erreichen, nämlich bei Instagram @handfussmund, Facebook und Twitter. Oder schreib uns eine Mail!

Zeckenstich, Zeckenbiss
Schreibe einen Kommentar

HFM016 Psychologen im Interview – Teil 2

In Folge 016 erwartet euch der 2. Teil unseres spannenden Interviews mit den Psychologen Carolin Wulf und Tim Germerdonk. Die beiden arbeiten am Universitätsklinikum Düsseldorf im Bereich der Kinderonkologie. Wie unterstützt man auch die Geschwisterkinder eines kranken Kindes? Gehen Psychologen eigentlich selbst zum Psychologen? Welche häufigen Fehler begehen Ärzte aus psychologischer Sicht besonders häufig? Diesen und vielen weiteren spannende Fragen haben sich Carolin und Tim gestellt.

Bitte bewerte uns bei iTunes oder nutze die Bewertungsfunktion in der Apple Podcast App!

Du kannst uns auch auf social media erreichen, nämlich bei Instagram @handfussmund, Facebook und Twitter. Oder schreib uns eine Mail!

Coverimage made by Freepik from www.flaticon.com

Psychologen im Interview
Schreibe einen Kommentar

HFM015 Psychologen im Interview – Teil 1

In Folge 015 haben wir wieder ein tolles Interview für euch – und das sogar im Doppelpack! Zu Gast sind nämlich Carolin Wulff und Tim Germerdonk, Psychologen an der Universitätskinderklinik in Düsseldorf. Die beiden sind hoch geschätzte Teamkollegen und tragende Säulen des psychosozialen Dienstes der Abteilung für Kinderhämatologie und -onkologie, d.h. sie betreuen vor allem Familien und Kinder mit Krebserkrankungen. Im ersten Teil dieses spannenden Interviews erzählen die beiden wie sie zu ihrem Beruf gekommen sind und was sie zur Arbeit mit Kindern bewogen hat. Außerdem berichten die beiden über ihren Alltag in der Klinik und den Umgang mit schweren Diagnosen.

Coverimage made by Freepik from www.flaticon.com

Schreibe einen Kommentar

HFM014 Notfälle: Vergiftungen

Mit dieser Folge leiten wir eine neue Themenreihe innerhalb dieses Podcasts ein – die Notfälle! Los geht es mit den Vergiftungen. Im Haushalt befinden sich nämlich in der Regel mehr potenzielle Gifte als man glaubt! Neben den Klassikern durch Verschlucken von Putz- oder anderen Haushaltsmitteln, Medikamenten oder Zigaretten können Vergiftungen auch über die Atemwege z.B. durch defekte Heizungen auftreten. Welche Arten von Vergiftung gibt es? Was kann man sofort tun im Falle einer drohenden Vergiftung? Wo ruft man im Notfall an? Wie kann man Vergiftungen im Haushalt vorbeugen? Diese und weitere spannende Fragen klären wir in dieser Folge Hand, Fuß, Mund.

Shownotes: BBC Video über das Verschlucken von Knopfbatterien

Verzeichnis der Giftinformationszentren in Deutschland:

Berlin
Giftotruf der Charité Berlin
Tel.: 030 – 19 240
Internet: giftnotruf.charite.de 

Bonn
Informationszentrale gegen Vergiftungen
Tel.: 0228 – 19 240
Internet: www.gizbonn.de 

Erfurt (GGIZ)
Gemeinsames Giftinformationszentrum der Länder
Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen,
Sachsen-Anhalt und Thüringen
Tel.: 0361 – 730 730
Internet: www.ggiz-erfurt.de 

Freiburg
Vergiftungs-Informations-Zentrale
Tel.: 0761 – 19 240
Internet: www.uniklinik-freiburg.de 

Göttingen (GIZ-Nord)
Giftinformationszentrum-Nord der Länder Bremen,
Hamburg, Niedersachsen, und Schleswig-Holstein
Tel.: 0551 – 19 240
Internet: www.giz-nord.de 

Homburg/Saar
Informations- und Beratungszentrum für Vergiftungen des Saarlandes
Tel.: 06841 – 19 240
Internet: www.uniklinikum-saarland.de 

Mainz (GIZ)
Giftinformationszentrum der Länder
Rheinland-Pfalz und Hessen
Tel.: 06131 – 19 240

München
Giftnotruf München
Tel.: 089 – 19 240
E-Mail: tox@lrz.tum.de
Internet: www.toxinfo.med.tum.de  

Icon made by Eucalyp from www.flaticon.com

Notfall, Notfälle, Vergiftung
Schreibe einen Kommentar

HFM013 Heuschnupfen

Es ist Frühling und an allen Ecken hört man es wieder – “Gesundheit!”. Bei Vielen juckt und kribbelt es wieder in der Nase, die Augen tränen und das Luft holen kann auch Probleme machen. In Folge 013 widmen wir uns dem Heuschnupfen. Die in medizinischer Sprache “allergische Rhinitis” genannte Sensibilität nervt nicht nur, sie kann einen hohen Leidensdruck erzeugen und bei vielen Kindern ohne Behandlung der Vorbote eines allergischen Asthmas sein. Neben der saisonalen Form durch Gräser und Pollen existiert auch eine nicht-saisonale Form, die durch andere Allergene wie z.B. Hausstaubmilben ausgelöst wird. Wie kann man die genaue Ursache dieser Allergie herausfinden? Welche Therapien gibt es? Was ist eigentlich eine Hyposensibilisierung? Diese und weitere spannende Fragen klären wir in Folge 013 von Hand, Fuß, Mund.

Bitte bewerte uns bei iTunes oder nutze die Bewertungsfunktion in der Apple Podcast App!

Du kannst uns auch auf social media erreichen, nämlich bei Instagram @handfussmund, Facebook und Twitter. Oder schreib uns eine Mail!

 

Heuschnupfen, Allergische Rhinitis, Asthma, Gräser, Pollen
Schreibe einen Kommentar

HFM012 Mittelohrentzündung

In Folge 012 sprechen wir über einen Klassiker der Kinderheilkunde – die Mittelohrentzündung, medizinisch auch “Otitis media” genannt. Sie ist sehr schmerzhaft und tritt besonders bei Kleinkindern sehr häufig auf. Ab wann muss die Mittelohrentzündung mit einem Antibiotikum behandelt werden? Welche anderen Medikamente kann man verabreichen? Gibt es auch Hausmittelchen? Antworten auf diese und weitere spannende Fragen erwarten euch in dieser Folge!

Icon made by Flat Icons from www.flaticon.com

Mittelohrentzündung, Otitis media
2 Kommentare

HFM011 Schädel-Hirn-Trauma

In Folge 011 sprechen wir über das Schädel-Hirn-Trauma. Wer kennt es nicht? Kurz mal weggeschaut – ein lauter Knall! Stürze auf den Kopf gehören zum Alltag dazu. Ab wann spricht man überhaupt von einem Schädel-Hirn-Trauma? Was sind die Unterschiede zu einer reinen Schädelprellung? Was sind Warnzeichen mit denen man unbedingt zum Arzt oder in Krankenhaus gehen sollte? Welchen Sinn hat eine stationäre Überwachung? Diese und weitere Fragen klären wir in Folge 011.

SHT, Schädel-Hirn-Trauma, Schädelprellung, Sturz
Schreibe einen Kommentar