Skip to main content

Medikamentensicherheit in Kindernotfällen – manchmal muss alles ganz schnell gehen. Wenn Kinder in einer medizinisch gefährlichen Lage sind müssen oft schnellstmöglich wichtige Medikamente verabreicht werden. Es ist nicht leicht, gerade in so einer Ausnahmesituation einen kühlen Kopf zu bewahren. Damit so wenig Fehler wie möglich geschehen wurde eine Leitlinie zur Medikamentensicherheit in solchen Situationen erstellt. Mit Koordinator dieser Leitlinie Prof. Dr. Jost Kaufmann, Kinderarzt und Anästhesist an den Kliniken Köln, haben wir einen absoluten Experten zu diesem Thema zu Gast.

Warum braucht es eine Leitlinie für die Medikamentensicherheit in Kindernotfällen? Geht denn so oft etwas schief? Wieso ist die Medikamentensicherheit besonders bei Kindern kritisch? Auf welchen Ebenen können Fehler passieren? Welche Grundregeln sollten vor jeder Medikamentengabe beachtet werden? Ist zur Dosisfindung immer das aktuelle Gewicht als Maßstab zu wählen oder gibt es Ausnahmen und wenn ja – Warum? Was versteht man unter “off-label Use” und warum ist das Thema problematisch? Wie wichtig ist Trainieren von Notfallsituationen inkl. Notfallkommunikation für die Medikamentensicherheit? Diese und weitere spannende Fragen besprechen wir mit Prof. Kaufmann.

SHOWNOTES:

Bitte bewerte uns bei iTunes oder nutze die Bewertungsfunktion in der Apple Podcast App! Damit hilfst du uns besser gefunden und gehört zu werden.

Du kannst uns auch auf social media erreichen z.B. bei Instagram @handfussmund, Facebook und Twitter. Schreib uns auch gerne eine Email an info@handfussmund.de.

Leave a Reply