Springe zum Inhalt →

HFM010 Interview mit Hebamme Joke Erlenkämper

In Folge 010 haben wir Joke Erlenkämper zu Gast, freiberufliche Hebamme aus Düsseldorf. Sie hat sich tapfer unseren Fragen rund um den Alltag einer Hebamme gestellt. Wann muss ich mich um eine Hebamme kümmern? Was sind Vorteile von Geburten im oder außerhalb des Krankenhaus? Welche Aspekte sind in den ersten Lebenswochen besonders zu beachten? Diese und weitere spannende Fragen besprechen wir in Folge 010.

Coverimage made by Freepik from www.flaticon.com

Hebamme, Geburt, Geburtshaus

Ein Kommentar

  1. Zinê Zinê

    Noch eine Ergänzung zum Stillen (darüber könnte man wohl einen eigenen Podcast machen). Ich hatte auch zu wenig Milch und hätte abstillen müssen. Ich habe meinem Baby mehrere Monate Milch über das Brust-Ernährungs-Set stillfreundlich zugefüttert. Mit Einführung der Beikost konnte ich es dann ausschleichen. Das war eine Empfehlung meiner Stillberaterin, leider wissen nur wenige Hebammen davon. Dabei hat es meine Stillbeziehung gerettet und wir haben insgesamt ca. 1,5 Jahre gestillt. Mein 2,5-Jähriger schwärmt immer noch davon 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.