Springe zum Inhalt →

HFM095 – Vaterrolle im Wandel der Zeit: Interview mit Kinderarzt Dr. med. Herbert Renz-Polster

Väterrolle im Wandel der Zeit – für das heutige Thema haben wir wieder Dr. med. Herbert Renz-Polster eingeladen. Er ist passionierter Kinderarzt, Wissenschaftler, Autor und Vater und beschäftigt sich mit spannenden Themen rund um Kindergesundheit, -entwicklung und -erziehung. Zusammen widmen wir uns der Väterrolle, die sich im stetigen Wandel der Zeit befindet.

Ist die Rolle des Vaters in unseren Genen festgelegt? Wie hat sich die Väterrolle in verschiedenen Kulturen über die Jahrtausende entwickelt? Wie kam es zum Wandel der Väterrolle insbesondere in den letzten 50 Jahren und was sind die Ursachen dafür? Erfüllt ein Vater seine Rolle nur dann richtig, wenn er große Teile der mütterlichen Rolle mit übernimmt? Ist es von Nachteil wenn Mutter und Vater sich Rollen nach traditioneller Art und Weise aufteilen? Warum ist es so wichtig nicht nur die Beziehung zum Kind sondern auch die Partnerschaft zu pflegen? Sollten alle Väter einmal Elternzeit nehmen? Diese und weitere spannende Fragen besprechen wir in dieser Folge mit Dr. med. Herbert Renz-Polster.

SHOWNOTES: www.kinder-verstehen.de (Website von Herbert Renz-Polster) / kinder-verstehen auf Instagram

Bitte bewerte uns bei iTunes oder nutze die Bewertungsfunktion in der Apple Podcast App! Damit hilfst du uns besser gefunden und gehört zu werden.

Du kannst uns auch auf social media erreichen, nämlich bei Instagram @handfussmund, Facebook und Twitter. Oder schreib uns eine Mail!

Du möchtest mehr über Kinder- & Jugendmedizin lernen? Besuche eines unserer Seminare.

HFM hat dir weitergeholfen und du möchtest uns unterstützen? Hier findest du verschiedene Möglichkeiten.

Vaterrolle

Kommentaren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.