Springe zum Inhalt →

HFM071 – Corona & Schule: Interview mit Schulpsychologe Klaus Seifried

Corona & Schule – Folgen und Herausforderungen durch Schulschließung und Distanzunterricht. Heute haben wir einen tollen Interviewgast und Experten eingeladen: Klaus Seifried ist erfahrener Schulpsychologe aus Berlin und aktiv im Berufsverband Deutscher Psychologinnen und Psychologen. Gemeinsam werfen wir einen Blick auf die Herausforderungen, die für Kinder und Familien durch Schulschließungen entstanden sind. Während aktuell die Schulen in den meisten Bundesländern endlich wieder öffnen können fragen wir uns, wie Versäumnisse kompensiert und ähnliche Verhältnisse zukünftig vermieden werden können.

Welche Folgen hatte der Distanzunterricht und das sog. Homeschooling für die Eltern-Kind-Beziehung? Wie können hierdurch zerrüttete Verhältnisse wieder verbessert werden? Was bedeutet der Wegfall klarer Strukturen gerade für jüngere Schüler? Wie schwer wiegen die verpassten sozialen Kontakte in den letzten Monaten? Wie gut war das System auf die 2. und 3. Welle vorbereitet und was hätte aus politischer Sicht besser laufen können? Wurden Schul- und Kinderpsychologen von der Politik als Berater befragt? Sollte im Herbst eine 4. Welle kommen – wie bereitet man sich darauf vor? Diese und weitere spannende Fragen beantwortet Klaus Seifried in dieser Folge von Hand, Fuß, Mund!

SHOWNOTES: Website von Klaus Seifried

Bitte bewerte uns bei iTunes oder nutze die Bewertungsfunktion in der Apple Podcast App! Damit hilfst du uns besser gefunden und gehört zu werden.

Du kannst uns auch auf social media erreichen, nämlich bei Instagram @handfussmund, Facebook und Twitter. Oder schreib uns eine Mail!

HFM hat dir weitergeholfen und du möchtest uns unterstützen? Hier findest du verschiedene Möglichkeiten.

Cover Bild der aktuellen Folge des Hand, Fuß, Mund Podcasts.
Schule, Corona, Schulpsychologe, Bildung

Kommentaren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.