Springe zum Inhalt →

Ernährung im ersten Lebensjahr (Wdh)

Ernährung im ersten Lebensjahr – für diese Folge haben wir euch eine Zusammenschau aus aktuellen Empfehlungen, wissenschaftlichen Studien, Tipps und Tricks aus dem Alltag und eigenen Erfahrungen rund um die Ernährung im ersten Jahr zusammengetragen.

Die Ernährung im ersten Lebenjahr spielt eine große Rolle in der Entwicklung und dem gesunden Heranwachsen eines Kindes. Hier werden die Grundsteine für die körperliche und geistige Zukunft des Kindes gelegt. Gerade im Bereich wichtiger Organe wie dem Gehirn finden zu dieser Zeit Wachstum und Weiterentwicklung statt – Prozesse, die auf die ausreichende Versorgung mit notwendigen Nährstoffen, wie z.B. Omega-3-Fettsäuren angewiesen sind. Aus unserer Sicht ist es daher sehr wichtig, Kenntnisseüber essentielle Nährstoffe zu haben.

Welche positiven Effekte hat das Stillen auf Kinder? Profitieren auch Mütter gesundheitlich vom Stillen? Wie wichtig ist die Unterstützung durch eine Stillberatung für den Stillerfolg? Was tun wenn stillen nicht möglich ist? Welche industriellen Milchnahrungen gibt es und zu welchem Zeitpunkt sollten sie eingesetzt werden? Ist die pure Milch anderer Tiere z.B. von Kühen als Ersatz geeignet? Wie sieht es mit einer vegetarischen oder veganen Ernährung aus? Wann geht es los mit der Beikost und wie sollte sie eingeführt werden? Was versteht man unter „Baby-led-weaning“ und hat es Vorteile gegenüber der klassischen Beikost? Diese und viele weitere spannende Fragen besprechen wir in dieser Folge von Hand, Fuß, Mund!

SHOWNOTES: Hier gehts zu unserem neuen Seminar über Ernährung im 1. Lebensjahr

Bitte bewerte uns bei iTunes oder nutze die Bewertungsfunktion in der Apple Podcast App! Damit hilfst du uns besser gefunden und gehört zu werden.

Du kannst uns auch auf social media erreichen, nämlich bei Instagram @handfussmund, Facebook und Twitter. Oder schreib uns eine Mail!

Du möchtest mehr über Kinder- & Jugendmedizin lernen? Besuche eines unserer Seminare.

HFM hat dir weitergeholfen und du möchtest uns unterstützen? Hier findest du verschiedene Möglichkeiten.

Kommentaren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.