Springe zum Inhalt →

Hand, Fuß, Mund Beiträge

HFM088 – Eisenmangel

Eisenmangel – heute geht es um den häufigsten Nährstoffmangel der gesamten Welt, den Eisenmangel. Paradoxerweise leiden weltweit nämlich ca. 25% der Menschen an einem Eisenmangel obwohl Eisen ein in der Erdoberfläche reichlich vorhandenes Element ist. Dabei muss auch unbedingt zwischen einem Eisenmangel und einer Eisenmangelanämie, also einer Blutarmut differenziert werden. Erst wenn letzteres eintritt kommen Symptome zum Vorschein. Daher sollten die Begriffe nicht synonym verwendet werden.

Ab wann spricht man von einer Eisenmangelanämie? Was sind typische Symptome und anhand welcher Auffälligkeiten kann ein Eisenmangel frühzeitig erkannt werden? Was sind die häufigsten Ursachen? Welche Nahrungsmittel enthalten viel Eisen? Stimmt es, dass Fleisch pauschal betrachtet eine gute Eisenquelle ist? Warum sind viele Pflanzen mindestens eine genauso gute Eisenquelle? Wie wird Eisen aufgenommen und gibt es Dinge die die Aufnahme fördern oder hemmen? Wie behandelt man einen Eisenmangel und wann sollte man die Blutwerte kontrollieren? Diese und weitere spannende Fragen beantworten wir in dieser Folge von Hand, Fuß, Mund!

HINWEIS: In der nächsten Woche sind wir im ELTERN Podcast “Elterngespräch zu Gast! HIER kennt ihr reinhören!

Bitte bewerte uns bei iTunes oder nutze die Bewertungsfunktion in der Apple Podcast App! Damit hilfst du uns besser gefunden und gehört zu werden.

Du kannst uns auch auf social media erreichen, nämlich bei Instagram @handfussmund, Facebook und Twitter. Oder schreib uns eine Mail!

HFM hat dir weitergeholfen und du möchtest uns unterstützen? Hier findest du verschiedene Möglichkeiten.

Coverbild der HFM Podcastfolge zur Eisenmangel
Eisenmangel, Eisenmangelanämie, Blutarmut
Schreibe einen Kommentar

HFM087 – Keuchhusten (Pertussis)

Keuchhusten (Pertussis) – heute geht es um eine wichtige Infektionskrankheit im Kindesalter: Keuchhusten kann vor allem für Kinder im ersten Lebensjahr und junge Kleinkinder gefährlich werden. Dank der verfügbaren Impfungen ist Erkrankung selten geworden, taucht aber immer wieder auf, insbesondere in den ersten Lebensmonaten und bei umgeimpften Kindern. Denn auch Erwachsene, deren Impfstatus nicht aufgefrischt wurde können Überträger sein.

Welche Erreger löst Keuchhusten aus und wie wird er übertragen? Was sind typische Symptome und in welchen Stadien verläuft die Krankheit? Wieso ist Keuchhusten gefährlich? Warum sind vor allem junge Säuglinge betroffen? Wie kann man der Krankheit vorbeugen? Was hat es mir der relativ neuen Pertussis-Impfung in der Schwangerschaft auf sich und wann sollte sie erfolgen? Wie wird Keuchhusten behandelt? Diese und weitere spannende Fragen besprechen wir in dieser Folge von Hand, Fuß, Mund!

Bitte bewerte uns bei iTunes oder nutze die Bewertungsfunktion in der Apple Podcast App! Damit hilfst du uns besser gefunden und gehört zu werden.

Du kannst uns auch auf social media erreichen, nämlich bei Instagram @handfussmund, Facebook und Twitter. Oder schreib uns eine Mail!

HFM hat dir weitergeholfen und du möchtest uns unterstützen? Hier findest du verschiedene Möglichkeiten.

Coverbild der Podcastfolge zu Keuchhusten
Keuchhusten, Pertussis
Schreibe einen Kommentar

HFM086 – Hausapotheke für Kinder

Hausapotheke für Kinder – viele haben uns gefragt, was für uns in eine Hausapotheke reingehört. Schaut man sich im Internet um trifft man auf ellenlange Listen mit etlichen Utensilien und Medikamenten, die angeblich als Standard in die Hausapotheke gehören. Aus unserer Sicht sehr übertrieben! Natürlich braucht das eine oder andere Kind mehr – aber zum Standard gehören eigentlich aus unserer Sicht nur einige wenige Basics.

Wie sollte eine Hausapotheke aufbewahrt werden und welcher Ort ist geeignet? Welches Thermometer gehört hinein? Gibt es außer Fiebersenker noch andere Medikamente die Pflicht sind? Was sollte man für Bauchschmerzen immer da haben? Welche Utensilien gehören in einen Verbandskoffer? Macht es Sinn zusätzliche Sachen für den Fall der Fälle anzuschaffen? Diese und weitere Fragen klären wir in dieser Folge von Hand, Fuß, Mund!

Bitte bewerte uns bei iTunes oder nutze die Bewertungsfunktion in der Apple Podcast App! Damit hilfst du uns besser gefunden und gehört zu werden.

Du kannst uns auch auf social media erreichen, nämlich bei Instagram @handfussmund, Facebook und Twitter. Oder schreib uns eine Mail!

HFM hat dir weitergeholfen und du möchtest uns unterstützen? Hier findest du verschiedene Möglichkeiten.

Schreibe einen Kommentar

HFM085 – RSV-Infektion

RSV-Infektion – aktuell wird es so langsam kühler und hier und da tauchen bereits die ersten Fälle von Infektionen mit dem RS-Virus auf. Die Hochsaison beginnt meist so richtig im November und kann bis April andauern. Je nach Alter und Vorerkrankungen kann eine solche Infektion harmlos bis lebensgefährlich sein.

Was sind RSV und wie machen sie Kinder krank? Was ist eine Bronchiolitis und können RSV auch andere Teile der Atemwege betreffen? Wie erkennt man eine schwerwiegende Infektion mit RSV? Was ist sog. Dyspnoe und auf welche Zeichen kann man achten? Welche Kinder sind besonders gefährdet eine schwere RSV-Infektion zu erleiden? Wie behandelt man eine schwere RSV-Infektion? Wann ist eine stationäre Aufnahme notwendig? Gibt es eine Möglichkeit des präventiven Schutzes? Diese und weitere spannende Fragen besprechen wir in dieser Folge von Hand, Fuß, Mund.

SHOWNOTES: Ärzteblatt-Artikel zur RSV mit Liste der Indikationen für eine passive Immunisierung / AWMF Leitlinie zur Prophylaxe

Bitte bewerte uns bei iTunes oder nutze die Bewertungsfunktion in der Apple Podcast App! Damit hilfst du uns besser gefunden und gehört zu werden.

Du kannst uns auch auf social media erreichen, nämlich bei Instagram @handfussmund, Facebook und Twitter. Oder schreib uns eine Mail!

HFM hat dir weitergeholfen und du möchtest uns unterstützen? Hier findest du verschiedene Möglichkeiten.

Coverbild der HFM Folge RSV
RSV, RSV Infektion
Schreibe einen Kommentar

HFM084 – Magen-Darm-Infekt (Gastroenteritis)

Magen-Darm-Infektion – heute geht es um ein Thema um das man als Eltern, aber auch als Erwachsener selbst, kaum herumkommen kann. Die sog. Gastroenteritis ist ein Krankheitsbild, das früher oder später fast jedes Kind oder Erwachsenen trifft. Bei letzteren meist harmlos kann eine Magen-Darm-Infektion bei Kindern z.T. sogar gefährlich werden. Gerade Neugeborene und Säuglinge sind gefährdet, wieso es auch die empfohlene Rotavirus-Schluckimpfung gibt.

Wie entsteht eine Magen-Darm-Infektion und was sind mögliche Erreger? Was sind typische Symptome und welche Warnsignale weisen auf einen schwereren Verlauf hin? Wieso sind kleinere Kinder besonders gefährdet durch einen Flüssigkeitsverlust? Gibt es bei Erbrechen oder Durchfall auch andere mögliche Ursachen? Sind Medikamente bei Gastroenteritis sinnvoll? Was ist von Vomex und vergleichbaren Präparaten zu halten? Wie schafft man es einem Kind mit Erbrechen ausreichend Flüssigkeit zuzuführen? Muss im Krankenhaus Flüssigkeit über die Vene oder mit einer Magensonde zugeführt werden? Diese und weitere Fragen beantworten wir in dieser Folge von Hand-Fuß-Mund.

Bitte bewerte uns bei iTunes oder nutze die Bewertungsfunktion in der Apple Podcast App! Damit hilfst du uns besser gefunden und gehört zu werden.

Du kannst uns auch auf social media erreichen, nämlich bei Instagram @handfussmund, Facebook und Twitter. Oder schreib uns eine Mail!

HFM hat dir weitergeholfen und du möchtest uns unterstützen? Hier findest du verschiedene Möglichkeiten.

Coverbild der HFM Folge Magen-Darm-Infekt
Magen-Darm-Infekt, Gastroenteritis

Schreibe einen Kommentar

HFM083 – Phimose (Vorhautverengung)

Phimose (Vorhautverengung) – heute sprechen wir über ein wichtiges Thema der Kinder- & Jugendmedizin, das Jungen in verschiedenen Altersstufen trifft. Oft herrscht bei Eltern Sorge und Verunsicherung wie mit einer Phimose umzugehen ist, obwohl es klare Empfehlungen gibt.

Was ist eine Phimose und wie entsteht sie? Gibt es neben den angeborenen auch weitere Formen? Wie erkennt man die Phimose und welche Symptome können auftreten? Kann man die Phimose erstmal beobachten und wann sollte man therapeutisch eingreifen? Was versteht man unter der gefährlichen Paraphimose? Welche Behandlungsmöglichkeiten gibt es? Wie wird eine Operation der Phimose durchgeführt? Diese und weitere spannende Fragen beantworten wir in dieser Folge von Hand, Fuß, Mund!

Bitte bewerte uns bei iTunes oder nutze die Bewertungsfunktion in der Apple Podcast App! Damit hilfst du uns besser gefunden und gehört zu werden.

Du kannst uns auch auf social media erreichen, nämlich bei Instagram @handfussmund, Facebook und Twitter. Oder schreib uns eine Mail!

HFM hat dir weitergeholfen und du möchtest uns unterstützen? Hier findest du verschiedene Möglichkeiten.

Coverbild der HFM Episode zu Phimose
Phimose, Vorhautverengung

Schreibe einen Kommentar

HFM082 – Meningokokken-B-Impfung

Meningokokken-B-Impfung – heute geht es um eine Impfung, die bereits von den meisten Kinderärzt*innen empfohlen und durchgeführt wird, aber dennoch nicht auf dem empfohlenen Impfkalender der STIKO auftaucht. Dort wird zwar bereits die Impfung für Meningokokken C empfohlen, bei der Serogruppe B besteht aber nach wie vor Zurückhaltung.

Warum wird die Impfung gegen Meningokokken-B nicht für alle Kinder empfohlen? Was sind Meningokokken überhaupt und welche Schäden können sie anrichten? Wieso gibt es soviel unterschiedliche Meningokokken Stämme? Welche Form ist die häufigste in Deutschland? Wie funktioniert die Meningokokken-B-Impfung? Wie sieht es in anderen Ländern aus – wird dort bereits regelhaft geimpft? Bezahlt meine Krankenkasse die Impfung? Diese und weitere spannende Fragen beantworten wir in der aktuellen Folge von Hand, Fuß, Mund!

SHOWNOTES: Liste von Krankenkassen, die eine Meningokokken-B-Impfung ganz oder teilweise bezahlen

Bitte bewerte uns bei iTunes oder nutze die Bewertungsfunktion in der Apple Podcast App! Damit hilfst du uns besser gefunden und gehört zu werden.

Du kannst uns auch auf social media erreichen, nämlich bei Instagram @handfussmund, Facebook und Twitter. Oder schreib uns eine Mail!

HFM hat dir weitergeholfen und du möchtest uns unterstützen? Hier findest du verschiedene Möglichkeiten.

Schreibe einen Kommentar

HFM081 – Coronaimpfung für Kinder & Jugendliche

Coronaimpfung für Kinder & Jugendliche – heute geht es um ein sehr wichtiges Thema, das insbesondere in den letzten Tagen immer intensiver diskutiert wurde. Die STIKO hat sich nämlich dazu entschieden die Corona-Schutzimpfung für 12-17-jährige Kinder & Jugendliche zu empfehlen. Damit schließt sich die STIKO v.a. auf Basis amerikanischer Daten den Empfehlungen anderer Fachgesellschaften und ebenso dem Wunsch der Politik an. Dabei wird ganz besonders stark betont, dass es keine Voraussetzung z.B. für den Schulbesuch werden soll. Wir besprechen heute wichtige Aspekte, die uns zu diesem Thema beschäftigen.

Welche Erfahrungen wurden in den USA mit der Corona-Impfung im Alter von 12-17 Jahren bisher gesammelt? Was hat es mit den beschriebenen Herzmuskelentzündungen auf sich? Wieso sollten Kinder & Jugendliche überhaupt geimpft werden und was sind die seltenen Gefahren von Covid-19 in diesem Alter? Was ist MISC bzw. PIMS und wie häufig treten diese seltenen Komplikationen auf? Wie relevant ist die Delta-Variante für Kinder und Jugendliche? Ist die Variante nur ansteckender oder auch gefährlicher? Was zeigen neueste Daten der Charité Berlin über das kindliche Immunsystem im Zusammenhang mit der Abwehr von SARS-CoV-2? Diese und weitere spannende Fragen beantworten wir in dieser Folge von Hand, Fuß, Mund!

SHOWNOTES: Studie Charié Berlin über den Schleimhautschutz bei Kindern / Studie über Herzmuskelentzündungen auch bei anderen Impfungen

Bitte bewerte uns bei iTunes oder nutze die Bewertungsfunktion in der Apple Podcast App! Damit hilfst du uns besser gefunden und gehört zu werden.

Du kannst uns auch auf social media erreichen, nämlich bei Instagram @handfussmund, Facebook und Twitter. Oder schreib uns eine Mail!

HFM hat dir weitergeholfen und du möchtest uns unterstützen? Hier findest du verschiedene Möglichkeiten.

Titelbild der Podcastfolge zur Coronaimpfung für Kinder & Jugendliche
Coronaimpfung Kinder
Schreibe einen Kommentar

HFM080 – Wachstumsschmerzen

Wachstumsschmerzen – leider ein häufiger Begleiter des Alltags vieler Kinder. Vor allem Abend und Nachts kommen die unangenehmen Schmerzen und bereiten sehr viel Unmut bei Kindern. Bei Ärzten wird die Diagnose auch mal schnell nur anhand der erzählten Symptome gestellt. Unserer Meinung nach gehört aber noch einiges mehr dazu: Jedes Kind mit Knochen- und Gelenksschmerzen muss gründlich untersucht werden!

Was sind Wachstumsschmerzen und wie entstehen sie? In welchem Alter treten sie typischerweise auf? Kann man auch ein Schmerzmittel gegen die Beschwerden geben? Wieso ist es so sinnvoll trotz vielleicht typischer Symptome in die Kinderarztpraxis zu gehen? Welche Untersuchungen sollten gemacht werden, um ganz sicher zu sein, dass es nur Wachstumsschmerzen sind? Gibt es auch andere Gründe für Knochenschmerzen? Diese und weitere wichtige Fragen klären wir in dieser Folge von Hand, Fuß, Mund!

Bitte bewerte uns bei iTunes oder nutze die Bewertungsfunktion in der Apple Podcast App! Damit hilfst du uns besser gefunden und gehört zu werden.

Du kannst uns auch auf social media erreichen, nämlich bei Instagram @handfussmund, Facebook und Twitter. Oder schreib uns eine Mail!

HFM hat dir weitergeholfen und du möchtest uns unterstützen? Hier findest du verschiedene Möglichkeiten.

Wachstumsschmerzen
Schreibe einen Kommentar